Sportbrillen für Kinder -Der Kinderbrillenladen

divider

Braucht mein Kind eine Sportbrille?

Ja, denn: Normale Brillen haben im Schulsport und beim Freizeitsport auf dem Spielfeld oder in der Turnhalle nichts zu suchen!

Zu groß ist die Verletzungsgefahr bei einem Sturz oder Zusammenprall. Kinder können sich beispielsweise bei einem Sturz durch die Metallteile ihrer Brille Schnittwunden zufügen. Aber gar keine Brille zu tragen ist auch keine gute Lösung. Denn die Brille korrigiert schließlich die Fehlsichtigkeit. Trägt das Kind seine Brille nicht, ist die Gefahr groß, beispielsweise ein Hindernis nicht rechtzeitig zu erkennen und sich daran zu verletzen. Fußball, Handball, Basketball oder Volleyball – Brillenträger im Schulsport sind gerade bei Ballsportarten einem großen Verletzungsrisiko ausgesetzt. Oftmals sind dabei auch die Augen gefährdet.

Eine optimale Schulsportbrille sollte folgende Merkmale aufweisen: Dort, wo die Sportbrille den Kopf des Brillenträgers berührt, also auf der Nase, an den Schläfen und an den Ohren sollte sie weich gepolstert sein, zum Beispiel mit einem weichen Silikoneinsatz. Dadurch drückt die Brille nicht so leicht, verrutscht im Sporteinsatz nicht und kann einen Aufprall abdämpfen, zum Beispiel von einem auftreffenden Ball. Außerdem sollte die Brille möglichst leicht sein und hat im Idealfall keine scharfkantigen Metallteile.

Am Kopf gehalten wird sie idealerweise von einem elastischen Band, wie man es schon von Skibrillen her kennt. Dadurch sitzt die Brille besonders fest am Kopf. Hat die Fassung Bügel, sollte der Übergang von Brillenbacke und -bügel fließend sein und es sollten keine Teile in der Schläfengegend hervorstehen.

Indoor Kids Sportbrille für Kinder

Der Schutz der Kinder vor Verletzungen ist nur ein wichtiger Aspekt. Vielfach nicht berücksichtigt wird, dass gutes Sehen auch Einfluss auf die Bewegungsfähigkeit hat. Schulsport fördert die Entwicklung der Motorik und Wahrnehmungsfähigkeit. Weil man mit einer speziellen Schulsportbrille einfach besser sieht, sind die jungen Brillenträger oftmals auch besser im Sport, bewegen sich freier, sicherer. Sie bringen mehr Leistung, was ihnen gleichzeitig auch mehr Spaß bereitet.

Als junger Brillenträger ist man mittendrin, kann das machen, was die Freunde auch können, was aber vorher mit der normalen Brille nicht möglich gewesen wäre. Man hat schließlich eine robuste Sportbrille auf der Nase, die alles mitmacht.

Der Kinderbrillenladen - unsere Sportbrillen

Sportbrillen - Eyeguard

Sportbrillen - Sziols